EMAIL

info@fahrradtour-

hamburg.de

TELEFON

0176 - 96476512

Fahrradstation Dammtor

Rotherbaum

Schlüterstraße 11

20146 Hamburg

ADRESSE

Fahrradtour Hamburg

Jörn Jung

Windhukstraße 13

22763 Hamburg

Telefon: 0176-96476512
J. Jung Windhukstraße 13 , 22763 Hamburg info@fahrradtour-hamburg.de Telefon: 0176 - 96476512
Alle Teilnehmer müssen in der Lage sein ein Fahrrad zu benutzen mit StVO vertraut sein und diese auch einhalten.
1 1
Stornierungen von gebuchten Touren sind bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei.
2 2
Bei Stornierungen von gebuchten Touren von weniger als 3 Tagen zum vereinbarten Termin berechnen wir Ihnen eine Stornierungsgebür von 50% des Veranstaltungspreises.
Bei Stornierungen am Tag des vereinbarten Termins wird der volle Tour Preis fällig.
Witterungsbedingte Änderungen, z.B. Ersatzprogramm (Siehe auch Häufige Fragen), Tour Änderung oder Abbruch der Tour sind dem Guide vorbehalten.
Für Unfälle oder Schäden die auf Grund von Fahrlässigkeit, nicht Einhaltung der StVO oder Nichtbeachtung der Anweisung des Guides hervorgerufen werden, wird keine Haftung übernommen.
Für Schäden an den Fahrrädern die durch eine unsachgemäße Handhabung entstehen, wird der Preis für eine Reparatur in Rechnung gestellt.

Allgemeines Hygiene- und Sicherheitskonzept

3 3 4 4 5 5 6 6 7 7
1. Vor der Teilnahme muss schriftlich bestätigt werden, dass dieses Hygiene Konzept gelesen wurde. 2. Die Teilnahme kann nur erfolgen, wenn vor der Abfahrt im Buchungsformular alle Teilnehmer aufgeführt sind (Name, Anschrift, Telefon, Mail ) um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können. Die Formulare werden sechs Wochen aufbewahrt und dann gelöscht. 3. Personen die sich unwohl, fiebrig oder erkältet fühlen, können leider nicht an der Radtour teilnehmen. 4. Alle Touren finden im Freien statt. Gesetzlich werden mindestens 1,50 Meter Abstand gefordert. Diese Regel gilt auch bei Ampel Stopps und Pausen. 5. Jeder Teilnehmer hat einen Mund- Nasenschutz mitzuführen. Ein Mund- Nasenschutz wird nicht gestellt. 6. Sollten die Abstände nicht eingehalten werden können, so wird von allen beteiligten Personen (Tour Guide, Teilnehmer) das tragen eines Mund- Nasenschutz vorgegeben. 7. Der jeweilige Tour Guide führt Handdesinfektionsmittel mit, dass auf Wunsch benutzt werden kann. 8. Eine Helmpflicht besteht nicht. Wer dennoch einen Leihhelm benötigt, wird gebeten eine eigene Kopfbedeckung (Tuch, Kappe etc. ) mitzubringen die unter dem Helm getragen werden kann. Besser ist es einen eigenen Helm mitzubringen. 9. Pausen sowie Kaffee und Kuchenstopps in Cafe's und Restaurant können nur eingeschränkt stattfinden und müssen individuell vor Ort entschieden werden. Getränke und Schnack's sollten selber mitgebracht werden. 10. Vor dem Start der Tour wird jeder Teilnehmer auf die Sicherheits und Hygiene Regeln hingewiesen. Die Fahrräder stehen abfahrtbereit in der Halle. Lenker, Griffe, Handbremshebel sind desinfiziert. Bei Fahrradübergabe bitte auf die Abstandregelung achten.

EMAIL

info@fahrradtour-

hamburg.de

TELEFON

0176 - 96476512

Fahrradstation Dammtor

Rotherbaum

Schlüterstraße 11

20146 Hamburg

ADRESSE

Fahrradtour Hamburg

Jörn Jung

Windhukstraße 13

22763 Hamburg

J. Jung Windhukstraße 13 , 22763 Hamburg info@fahrradtour-hamburg.de Telefon: 0176 - 96476512
1 1
Alle Teilnehmer müssen in der Lage sein ein Fahrrad zu benutzen mit StVO vertraut sein und diese auch einhalten.
Stornierungen von gebuchten Touren sind bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei.
2 2 3 3
Bei Stornierungen von gebuchten Touren von weniger als 3 Tagen zum vereinbarten Termin berechnen wir Ihnen eine Stornierungsgebür von 50% des Veranstaltungspreises.
4 4
Bei Stornierungen am Tag des vereinbarten Termins wird der volle Tour Preis fällig.
5 5
Witterungsbedingte Änderungen, z.B. Ersatzprogramm (Siehe auch Häufige Fragen), Tour Änderung oder Abbruch der Tour sind dem Guide vorbehalten.
6 6
Für Unfälle oder Schäden die auf Grund von Fahrlässigkeit, nicht Einhaltung der StVO oder Nichtbeachtung der Anweisung des Guides hervorgerufen werden, wird keine Haftung übernommen.
7 7
Für Schäden an den Fahrrädern die durch eine unsachgemäße Handhabung entstehen, wird der Preis für eine Reparatur in Rechnung gestellt.
1. Vor der Teilnahme muss schriftlich bestätigt werden, dass dieses Hygiene Konzept gelesen wurde. 2. Die Teilnahme kann nur erfolgen, wenn vor der Abfahrt im Buchungsformular alle Teilnehmer aufgeführt sind (Name, Anschrift, Telefon, Mail ) um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können. Die Formulare werden sechs Wochen aufbewahrt und dann gelöscht. 3. Personen die sich unwohl, fiebrig oder erkältet fühlen, können leider nicht an der Radtour teilnehmen. 4. Alle Touren finden im Freien statt. Gesetzlich werden mindestens 1,50 Meter Abstand gefordert. Diese Regel gilt auch bei Ampel Stopps und Pausen. 5. Jeder Teilnehmer hat einen Mund- Nasenschutz mitzuführen. Ein Mund- Nasenschutz wird nicht gestellt. 6. Sollten die Abstände nicht eingehalten werden können, so wird von allen beteiligten Personen (Tou Guide, Teilnehmer) das tragen eines Mund- Nasenschutz vorgegeben. 7. Der jeweilige Tour Guide führt Handdesinfektionsmittel mit, dass auf Wunsch benutzt werden kann. 8. Eine Helmpflicht besteht nicht. Wer dennoch einen Leihhelm benötigt, wird gebeten eine eigene Kopfbedeckung (Tuch, Kappe etc. ) mitzubringen die unter dem Helm getragen werden kann. Besser ist es einen eigenen Helm mitzubringen. 9. Pausen sowie Kaffee und Kuchenstopps in Cafe's und Restaurant können nur eingeschränkt stattfinden und müssen individuell vor Ort entschieden werden. Getränke und Schnack's sollten selber mitgebracht werden. 10. Vor dem Start der Tour wird jeder Teilnehmer auf die Sicherheits und Hygiene Regeln hingewiesen. Die Fahrräder stehen abfahrtbereit in der Halle. Lenker, Griffe, Handbremshebel sind desinfiziert. Bei Fahrradübergabe bitte auf die Abstandregelung achten.