Die anderen Elbvororte Tour
J. Jung Windhukstraße 13 , 22763 Hamburg info@fahrradtour-hamburg.de Telefon: 0176 - 96476512
Telefon: 0176-96476512
Elbhöhen - Tour

Durch die Wildnis der Großstadt - zwischen

Blankenese und Wedel

TOUR DETAILS Startzeit: Wochenende: 10:00 Uhr & 14:00 Uhr | Wochentags: 14:00 Uhr oder auf Anfrage
Dauer: ca. 3,5 - 4,0 Std. Distanz: ca. 20 km Preis: 59 € pro Person | auf Wunsch mit Helm Sprache: Deutsch | Englisch auf Anfrage Unser Treffpunkt ist am Fahrradladen von Cult.Bike in der Sülldorfer Landstraße 1A, 22589 Hamburg. Moin, und herzlich Willkommen in Hamburg! Hier werden Sie vom Team begrüßt und bei einem kleinen netten Gepräch beginnt ein erstes kennenlernen. Zu erreichen mit der S- Bahn Haltestelle Iserbrook (S1) Cult Bike Vom Bahnhof Rissen aus sind es ca. 5 Gehminuten bis zum Fahrradladen Cult Bike in der Sülldorfer Landstraße 1A, 22589 Hamburg. Hier empfängt jeder Teilnehmer sein Cult Bike und nach einer kleinen Einführung beginnt- und endet die Cult Bike Tour hier. Auf fetten Reifen und mit 80Nm Motorkraft zwischen den Pedalen fegen wir in kleinen Gruppen über Stock und Stein, bergauf und bergab, vielleicht sogar kleine Trails hoch oder runter, ein wenig Cross-Country für jedermann. Die Rissener Kuhle ist den meisten Anwohnern des Stadtteils auch unter dem Begriff Rissener Kiesgrube bekannt, denn hier wurde bis vor einigen Jahrzehnten noch Kies abgebaut. Während viele ehemalige Kies- oder Tongruben geflutet und so in idyllische Seen verwandelt werden, gibt es noch weitere kreative Ideen zur Renaturierung, wie zum Beispiel im Waldpark Marienhöhe. Hier wurde aus dem einstigen Kiesabbaugebiet eine weitläufiger Spiel- und Freizeitfläche erichtet. Wie eine große Lichtung mitten im Wald – so erscheint einem die fast 24.000 m² große Landschaft im Grünen, sobald man in die Rissener Kuhle hineinfährt. Die durch die renaturierte Kiesgrube entstandene große Lichtung innerhalb des Waldparks Marienhöhe eignet sich hervorragend um die Fantic Issimos mal so richtig herauszufordern. Urige Serpentinen am Elbhang, und immer wieder traumhaft schöne Blicke auf den Strom mit seinen Inseln: Der Elbhöhenweg zwischen Hamburg - Blankenese und Wittenbergen ist eine Tour wert, obwohl er ganz schön ansteigend ist, meistern die Issimos die Anstiege ohne Probleme. Besonders schöne Ausblicke - bis weit nach Niedersachsen hinein - eröffnen sich dem Biker zwischen dem Römischen Garten und dem Puppenmuseum am Landhaus Michaelsen. Für den Anstieg werden wir abermals mit einem Elbpanorama entschädigt, dem schönsten der Strecke, denn er reicht vorbei am Blankeneser Leuchtturm bis weit in den Hamburger Hafen hinein. Auf dem höher gelegenen Teil der Geest liegt eine Heidelandschaft mit Eichenkrattwäldern und Binnendünen. Die schroffen Abbruchkanten des unteren Elbhangs bieten eine faszinierende Kulisse für einen Ritt durch die Heidelandschaft. Zwischen den Kronen ragt die Spitze des Wittenbergener Leuchturms hervor, der der Schiffahrt im klassischen rot-weißen Gewand den Weg nach Hamburg leitet. Direkt gegenüber der Wittenbergener Heide liegt die Elbinsel Nesssand, die auch die Grenze der Bundesländer Hamburg und Niedersachsen bildet. Bei guter Sicht können Sie in der Weite bis in das Alte Land blicken.
TOUR REISEFÜHRUNG Treffpunkt
Was erwartet Sie
Lassen Sie sich inspirieren - am Elbhöhenweg
Naturschutzgebiet Wittenbergen
Kundenstimmen
1 2 3 4 5
Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese
Blankeneser Treppenviertel
6
Fischerhäuser und Kapitänshäuser, reetgedecktes Fachwerk und einfacher Rotklinker, Altbauvillen und Designer-Neubauten stehen kreuz und quer auf den Terrassen des grünen Elbhangs. Das Treppenviertel ist eine in sich geschlossene Idylle, die irgendwie mediterran wirkt. Es ist kein Wunder, dass sich an einem so attraktiven Ort die Schönen und Reichen niedergelassen haben. Zwischendrin zockeln "Bergziegen" durch die Botanik der Blankeneser Bergkette - Um herauszufinden was eine Bergziege ist, sollten Sie dabei sein, wenn wir auf unserer Tour ganz entspannt, und vorallem mit den Leistungstarken Issimos durch die kleinen Gassen des Blankeneser Treppenviertels fahren und dabei die einmalige Idylle und das besondere Flair genießen. Eine kleine Einkehr ist auf dieser Tour vorgesehen.
Cult Bike Tour - Raus aus der Stadt, rein ins Abenteuer Viele denken ja, Hamburg an der Elbe sei tellerflach. Stimmt aber nicht. Im Westen Hamburgs erhebt sich die Landschaft hügelig und waldig. Hier mit Blick über den Strom ergeben sich für Radfahrer die besten Perspektiven. Nirgendwo sonst hat man so schöne Aussichten auf die Elbe. Wenn man durch die Baumwipfel auf das Wasser blickt, glaubt man am Meer zu sein. Traumhaft schöne Blicke mit Serpentinenwege die sich an die Hänge schmiegen, der Elbhöhenweg zwischen Blankenese und Rissen ist weit weg vom Trubel der Elbstrände ein wahres Naturidyll. Der Weg am sandigen Elbufer bietet richtig Nordsee-Feeling. Es lohnt sich den Hamburger Westen zu erkunden, denn es warten viele Überraschungen und einzigartige Orte. Mit den kleinsten und dicksten Schlappen und seiner einzigartigen Optik ist beim Fantic Issimo Fahrspaß garantiert. Das Issimo hat einen sehr tiefen Einstieg, fährt sehr leicht und sicher und hat einen kräftigen, aber sanft arbeitenden Motor, sodass Berge ohne Mühe erklommen werden können. Die Tour führt durch ruhige Wälder, über Berg und Tal und an wunderschönen Aussichtspunkten vorbei sodass Sie schnell vergessen, in einer Großstadt zu sein! Mit den coolen Fantic Issimo Bikes erleben Sie ein urbanes Abenteuer. Diese Tour ist körperlich nicht anspruchsvoll und daher auch wunderbar für untrainierte und/oder ältere Menschen und E-Bike-Neulinge geeignet, die erstmal in Ruhe und auf breiten Wegen mit dem E-Bike-fahren warm werden möchten. Aber nicht nur! Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten, egal wie alt, egal wie sportlich. Du solltest zudem größer als 1,50m, älter als 16 Jahre und leichter als 110 Kilo sein und sicher Fahrradfahren können. Eine kleine Einkehr ist auf dieser geführten Fahrradtour vorgesehen.
Symbol Cafe weitere Kundenstimmen weitere Kundenstimmen

Sie sind startklar und haben Interesse an

der Tour?

Dann kontaktieren Sie Fahrradtour Hamburg

Für allgemeine Anfragen senden Sie eine Email an: info@fahrradtour-hamburg.de Für eine Buchung nutzen Sie bitte das Buchungsformular
Fantic Issimo
Foto Grid Fantic Issimo  Treffpunkt Cult Bike - Fantic Issimo E-Bike Symbolfoto
J. Jung Windhukstraße 13 , 22763 Hamburg info@fahrradtour-hamburg.de Telefon: 0176 - 96476512
Cult Bike Tour - Raus aus der Stadt, rein ins Abenteuer Viele denken ja, Hamburg an der Elbe sei tellerflach. Stimmt aber nicht. Im Westen Hamburgs erhebt sich die Landschaft hügelig und waldig. Hier mit Blick über den Strom ergeben sich für Radfahrer die besten Perspektiven. Nirgendwo sonst hat man so schöne Aussichten auf die Elbe. Wenn man durch die Baumwipfel auf das Wasser blickt, glaubt man am Meer zu sein. Traumhaft schöne Blicke mit Serpentinenwege die sich an die Hänge schmiegen, der Elbhöhenweg zwischen Blankenese und Rissen ist weit weg vom Trubel der Elbstrände ein wahres Naturidyll. Der Weg am sandigen Elbufer bietet richtig Nordsee-Feeling. Es lohnt sich den Hamburger Westen zu erkunden, denn es warten viele Überraschungen und einzigartige Orte. Mit den kleinsten und dicksten Schlappen und seiner einzigartigen Optik ist beim Fantic Issimo Fahrspaß garantiert. Das Issimo hat einen sehr tiefen Einstieg, fährt sehr leicht und sicher und hat einen kräftigen, aber sanft arbeitenden Motor, sodass Berge ohne Mühe erklommen werden können. Die Tour führt durch ruhige Wälder, über Berg und Tal und an wunderschönen Aussichtspunkten vorbei sodass Sie schnell vergessen, in einer Großstadt zu sein! Mit den coolen Fantic Issimo Bikes erleben Sie ein urbanes Abenteuer. Diese Tour ist körperlich nicht anspruchsvoll und daher auch wunderbar für untrainierte und/oder ältere Menschen und E-Bike-Neulinge geeignet, die erstmal in Ruhe und auf breiten Wegen mit dem E-Bike-fahren warm werden möchten. Aber nicht nur! Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten, egal wie alt, egal wie sportlich. Du solltest zudem größer als 1,50m, älter als 16 Jahre und leichter als 110 Kilo sein und sicher Fahrradfahren können. Eine kleine Einkehr ist auf dieser geführten Fahrradtour vorgesehen.
Elbhöhen - Tour

Durch die Wildnis der

Großstadt -

zwischen Blankenese und

Wedel

TOUR DETAILS
Startzeit: Wochenende: 10:00 Uhr & 14:00 Uhr | Wochentags: 14:00 Uhr oder auf Anfrage Dauer: ca. 3,5 - 4,0 Std. Distanz: ca. 20 km Preis: 59 € pro Person | auf Wunsch mit Helm Sprache: Deutsch | Englisch auf Anfrage
TOUR REISEFÜHRUNG

Treffpunkt

1
Cult Bike
2
Was erwartet Sie
3
Lassen Sie sich inspirieren - am Elbhöhenweg
4
Naturschutzgebiet Wittenbergen
5
Auf dem höher gelegenen Teil der Geest liegt eine Heidelandschaft mit Eichenkrattwälder und Binnendünen. Die schroffen Abbruchkanten des unteren Elbhangs bieten eine faszinierende Kulisse für einen Ritt durch die Heidelandschaft. Zwischen den Kronen ragt die Spitze des Wittenbergener Leuchturms hervor, der der Schiffahrt im klassischen rot- weißen Gewand den Weg nach Hamburg leitet. Direkt gegenüber der Wittenbergener Heide liegt die Elbinsel Nesssand, die auch die Grenze der Bundesländer Hamburg und Niedersachsen bildet. Bei guter Sicht können Sie in der Weite bis in das Alte Land blicken.
Kundenstimmen
Auf fetten Reifen und mit 80Nm Motorkraft zwischen den Pedalen fegen wir in kleinen Gruppen über Stock und Stein, bergauf und bergab, vielleicht sogar kleine Trails hoch oder runter, ein wenig Cross- Country für jedermann. Die Rissener Kuhle ist den meisten Anwohnern des Stadtteils auch unter dem Begriff Rissener Kiesgrube bekannt, denn hier wurde bis vor einigen Jahrzehnten noch Kies abgebaut. Während viele ehemalige Kies- oder Tongruben geflutet und so in idyllische Seen verwandelt werden, gibt es noch weitere kreative Ideen zur Renaturierung, wie zum Beispiel im Waldpark Marienhöhe. Hier wurde aus dem einstigen Kiesabbaugebiet eine weitläufiger Spiel- und Freizeitfläche erichtet. Wie eine große Lichtung mitten im Wald – so erscheint einem die fast 24.000 m² große Landschaft im Grünen, sobald man in die Rissener Kuhle hineinfährt. Die durch die renaturierte Kiesgrube entstandene große Lichtung innerhalb des Waldparks Marienhöhe eignet sich hervorragend um die Fantic Issimos mal so richtig herauszufordern.
Urige Serpentinen am Elbhang, und immer wieder traumhaft schöne Blicke auf den Strom mit seinen Inseln: Der Elbhöhenweg zwischen Hamburg - Blankenese und Wittenbergen ist eine Tour wert, obwohl er ganz schön ansteigend ist, meistern die Issimos die Anstiege ohne Probleme. Besonders schöne Ausblicke - bis weit nach Niedersachsen hinein - eröffnen sich dem Biker zwischen dem Römischen Garten und dem Puppenmuseum am Landhaus Michaelsen. Für den Anstieg werden wir abermals mit einem Elbpanorama entschädigt, dem schönsten der Strecke, denn er reicht vorbei am Blankeneser Leuchtturm bis weit in den Hamburger Hafen hinein.
Blankeneser Treppenviertel
6
Fischerhäuser und Kapitänshäuser, reetgedecktes Fachwerk und einfacher Rotklinker, Altbauvillen und Designer-Neubauten stehen kreuz und quer auf den Terrassen des grünen Elbhangs. Das Treppenviertel ist eine in sich geschlossene Idylle, die irgendwie mediterran wirkt. Es ist kein Wunder, dass sich an einem so attraktiven Ort die Schönen und Reichen niedergelassen haben. Zwischendrin zockeln "Bergziegen" durch die Botanik der Blankeneser Bergkette. Um herauszufinden was eine Bergziege ist, sollten Sie dabei sein, wenn wir auf unserer Tour ganz entspannt, und vorallem mit den Leistungstarken Issimos durch die kleinen Gassen des Blankeneser Treppenviertels fahren und dabei die einmalige Idylle und das besondere Flair genießen. Eine kleine Einkehr ist auf dieser Tour vorgesehen.
Unser Treffpunkt ist am Fahrradladen von Cult.Bike in der Sülldorfer Landstraße 1A, 22589 Hamburg. Moin, und herzlich Willkommen in Hamburg! Hier werden Sie vom Team begrüßt und bei einem kleinen netten Gepräch beginnt ein erstes kennenlernen. Zu erreichen mit der S- Bahn Haltestelle Iserbrook (S1)
Vom Bahnhof Rissen aus sind es ca. 5 Gehminuten bis zum Fahrradladen Cult Bike in der Sülldorfer Landstraße 1A, 22589 Hamburg. Hier empfängt jeder Teilnehmer sein Cult Bike und nach einer kleinen Einführung beginnt- und endet die Cult Bike Tour hier.
Symbol Cafe Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Foto Grid - Fantic Issimo Elbhöhenweg Blankenese Fantic Issimo Treffpunkt Cult Bike - Fantic Issimo